27.2.2020 – Unfall bei Obergünzburg

28.2.2020 Obergünzburg. Am Nachmittag des 27.2.2020, gegen 17:10 Uhr, ereignete sich auf der ST2055 kurz vor Obergünzburg ein Verkehrsunfall.

Eine 51-jährige Fahrzeugführerin fuhr von Ebersbach in Richtung Obergünzburg und verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und streifte einen entgegenkommenden Pkw.

Ein nachfolgender Fahrzeugführer konnte durch ein Ausweichmanöver in den Straßengraben einen weiteren Zusammenstoß verhindern.

WERBUNG:

Durch den Unfall wurde niemand verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Die freiwillige Feuerwehr Obergünzburg war mit 15 Mann vor Ort und sperrte die Staatsstraße kurzzeitig ab.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus