27.11.2021 – Unfall in Marktoberdorf

28.11.2021 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am Samstagnachmittag wollte ein 61-jähriger Autofahrer aus der Johann-Georg-Fendt-Straße in den Kreisverkehr am Landratsamt einfahren und übersah dabei einen bereits im Kreisverkehr befindlichen Autofahrer.

Im Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstand.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(PI Marktoberdorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.