27.1.2015 – Unfall zwischen Missen-Wilhams und Immenstadt

27.1.2015 Immenstadt/Oberallgäu. Heute Morgen kam es gegen 7.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall, weil ein 19-jähriger Fahranfänger zu schnell bei winterlichen Straßenverhältnissen fuhr.

Der Oberallgäuer war mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2006 von Missen-Wilhams kommend in Richtung Immenstadt unterwegs und überholte vor der Abzweigung Richtung Ortsteil Akams (Kreisstraße OA6) drei vor ihm fahrende Fahrzeuge.

Kurz nach der Abzweigung verlor er dann die Kontrolle über sein Auto, rutschte nach links von der Fahrbahn und überschlug sich im angrenzenden Feld dreimal.

WERBUNG:

Ersthelfer kümmerten sich um den Verunfallten, der sich aber unverletzt und von selbst aus dem Wagen befreien konnte.

Das stark beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

(PP Schwaben Süd/West)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus