26.3.2022 – Rodelunfall am Alpsee-Coaster

Sonntag, 27. März 2022

27.3.2022 Immenstadt/Oberallgäu. Ein Rodelunfall ereignete sich am 26.3.2022, gegen 17:30 Uhr, auf der Sommerrodelbahn Alpsee-Coaster in Immenstadt.

Aus einem, mit zwei Personen besetzten Rodel, wurden in einer scharfen Rechtskurve beide Personen nach draußen katapultiert, da der 36-jährige Fahrer wohl an dieser Stelle nicht ausreichend bremste.

Sein 65-jähriger Mitfahrer erlitt hierbei eine Armfraktur.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Fahrer selbst wurde ebenfalls leicht im Gesicht verletzt.

Vier weitere Rodel, die dem verunfallten Rodel folgten, konnten an der Unfallstelle noch rechtzeitig bremsen.

Einem fünften Rodel, besetzt mit einem 34-jährigen Mann, gelang dies jedoch nicht mehr und er fuhr der Rodelschlange schließlich hinten auf.

Der Auffahrer wurde hierbei leicht an der Schulter verletzt. Sämtliche verletzte Personen wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Immenstadt verbracht.

Den Fahrer des ersten Rodels erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(PI Immenstadt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.