26.2.2021 – Schwerer Unfall zwischen Dietenheim und Illertissen

26.2.2021 Illertissen. Am späten Freitagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße St2018 zwischen Dietenheim und Illertissen ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Transporter.

Der 21-jährige Fahrer des Transporters wollte von Dornweiler kommend nach links auf die St2018 auffahren. Er übersah hierbei einen von Illertissen nahenden Pkw, welcher einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Durch den Aufprall wurden sowohl die beiden 49- und 57- jährigen Insassen des Pkws als auch der Transporterfahrer teilweise schwer verletzt.

WERBUNG:

Eingeklemmt wurde entgegen der ersten Mitteilung niemand.

Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Ein Rettungshubschrauber war hierbei ebenfalls im Einsatz.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von ca. 25.000 Euro.

Die Straße musste für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden. Hierbei, sowie bei der Rettung der Unfallbeteiligten waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Illertissen, Jedesheim und Dietenheim eingebunden.

(PI Illertissen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus