25.5.2022 – Alkoholisierter Lkw-Lenker auf der A12

25.5.2022 Tirol. Am 25.5.2022, gegen 13:45 Uhr, hielten zwei Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Wiesing auf der A12 am Rastplatz Münster-Süd einen 43-jährigen Weißrussen mit einem Lkw nach der Missachtung des Überholverbotes an.

Bei der anschließenden Fahrzeug- und Lenkerkontrolle stellten die Beamten eindeutige Symptome einer Alkoholisierung fest und forderten dem 43-Jährigen zum Alkotest auf.

Der durchgeführte Alkotest ergab, das der Weißrusse stark alkoholisiert war. Ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Sicherheitsleistung in der Höhe eines unteren, vierstelligen Eurobetrages eingehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.