24.9.2022 – Beschädigter Pkw verursacht Ölspur in Marktoberdorf

25.9.2022 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am Samstagmittag ist ein 63-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Mercedes Oldtimer von Weibletshofen in Richtung Marktoberdorf gefahren.

Im dortigen Baustellenbereich ist der 63-Jährige dann mit seinem tieferen Pkw über einen leicht erhöhten Kanaldeckel gefahren. Hierbei wurde der Pkw am Unterboden beschädigt, so dass dieser Öl und Kraftstoff verlor.

Der Pkw Fahrer bemerkte dies zunächst nicht und fuhr noch circa einen Kilometer durch Marktoberdorf, bevor er in der Bahnhofstraße, bei einem dortigen Parkplatz eines Verbrauchermarktes zum Stehen kam.

Werbung:

Die Ölspur musste durch den Bauhof und eine Spezialfirma beseitigt werden. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 2000 Euro.

(PI Marktoberdorf)