24.3.2022 – Brand in einer Produktionshalle in Kraftisried

Freitag, 25. März 2022

25.3.2022 Kraftisried. In den frühen Abendstunden des 24.3.2022 bemerkten Mitarbeiter eines dortigen Kunststoffverarbeitungsbetriebs, dass sich an einer Maschine Flammen bildeten.

Nach einem erfolglosen Löschversuch durch die Mitarbeiter konnten diese sich selbstständig aus der Produktionshalle retten und blieben hierdurch unverletzt.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen der Flammen auf den gesamten Betrieb verhindert werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch den Brand wurden keine Personen verletzt.

Bei dem Einsatz waren insgesamt 100 Feuerwehrleute der Feuerwehren Kraftisried, Obergünzburg, Unterthingau, Oberthingau, Reinhardsried sowie 10 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes samt Rettungshubschrauber beteiligt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 200.000,00 Euro.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Memmingen hat vor Ort die Ermittlungen zum Brandfall übernommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat 1 der Kriminalpolizei Kempten geführt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung sich bei der Polizei zu melden, wenn sie Beobachtungen in Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben können. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter Telefon 0831/9909-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.