24.12.2021 – Verkehrskontrolle führt in Memmingen zu Marihuana-Fund

24.12.2021 Memmingen. Am 24.12.2021, gegen 00:05 Uhr, wurde ein 19-jähriger Peugeot-Fahrer in der Donaustraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Im Rahmen der Überprüfungen der erforderlichen Ausrüstungsgegenstände konnte aus dem Kofferraum Marihuana-Geruch festgestellt werden.

Auf Nachfrage der Beamten händigte der 19-Jährige ein Tütchen mit Marihuana aus. Daraufhin wurde die Fahrtüchtigkeit des Fahrers überprüft.

WERBUNG:

Der 19-Jährige stand zu dem Zeitpunkt jedoch nicht unter berauschender Mittel.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachdem die Anzeige gegen den Peugeot-Fahrer aufgenommen und die berauschenden Mittel sichergestellt wurden, konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen.

Gegen den 19-Jährigen leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz ein.

(PI Memmingen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus