24.1.2022 – Versammlungsgeschehen am Montag in Mindelheim

25.1.2022 Mindelheim/Unterallgäu. Am Montagabend, um 18:00 Uhr, fanden sich auf dem Marienplatz in Mindelheim nach Zählung der Polizei rund 1.200 Personen ein.

Die Versammlungsanmeldung war kurzfristig zurückgezogen worden, sodass die Polizei aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung die Versammlungsleitung übernahm.

Vor Versammlungsbeginn richtete der Bürgermeister Dr. Stephan Winter einen Appell an die Versammlungsteilnehmer.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Anschließend folgten die Versammlungsteilnehmer dem bekanntgegebenen Aufzugsweg, der erneut vom Oberen Tor über Krumbacher Straße, Teckstraße, Hermelestraße und Unteres Tor führte und zweimal beschritten wurde.

Sie sammelten sich gegen 18:45 Uhr wieder auf dem Marienplatz, wo die Versammlung offiziell für beendet erklärt wurde.

Bis 19:05 Uhr hatten sich alle Teilnehmer vom Platz entfernt. Die Versammlung verlief ohne Zwischenfälle.

(PI Mindelheim)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.