23.4.2022 – Kontrolle der Tuning-/Poserszene in Memmingen

Sonntag, 24. April 2022

24.4.2022 Memmingen. Am Samstagabend wurden bei einer polizeilichen Schwerpunktkontrolle bis zu ca. 500 Personen der Szene mit ihren Tuning-/Poserfahrzeugen am und um ein Tankstellengelände im Memminger Norden, festgestellt.

Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit mussten zahlreiche Platzverweise von den anschließenden öffentlichen Verkehrsflächen und Firmengeländen erteilt werden.

Alle kontrollierten oder des Platzes verwiesenen Personen verhielten sich äußerst friedlich und zeigten sich einsichtig.

Bei den Verkehrskontrollen wurden vier Verstöße wegen unzulässigen Veränderungen von Fahrzeugteilen, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten, festgestellt und geahndet.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Zusätzlich erfolgen Berichte an die Fahrzeug-Zulassungsstellen.

Ein Fahrzeug musste wegen eines nicht ordnungsgemäßen Luftfahrwerks sichergestellt und zur Gutachtenerstellung abgeschleppt werden. Den Fahrer erwartet ein hohes Bußgeld, sowie eine Rechnung über die Abschlepp- und Gutachterkosten im hohen dreistelligen Bereich.

In vier Fällen wurden Verwarnungen in Höhe von 55 Euro wegen unnötiger Lärmverursachung beim Betrieb von Kraftfahrzeugen, durch sogenanntes „Auspuffknallen“, erteilt.

(PI Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.