22.3.2022 – Verkehrsunfälle in Lindau

23.3.2022 Lindau (Bodensee). Am Dienstagmorgen kam es Im Rennerle zu einem Zusammenstoß zwischen einem Omnibus und einem Pkw.

Während der Bus an einer Haltestelle anhielt, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen, überholte eine 34-jährige Autofahrerin diesen langsam. Der 55-jährige Busfahrer übersah diesen Vorgang und fuhr vom Fahrbahnrand an, als die Pkw-Fahrerin schon auf seiner Höhe war. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit einem geschätzten Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Reutin kam es infolge eines Unfalls zu einem Streit, der in eine Beleidigung ausartete.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Zunächst parkte eine 77-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz so knapp an ein anders Auto, dass eine vom Einkauf zurückgekehrte 27-jährige Frau nicht mehr einsteigen konnte. Da beide Außenspiegel aneinander standen, entstanden Kratzspuren am Lack.

Als die Ältere der Frauen darauf von der Jüngeren angesprochen wurde, reagierte sie mit verbalen Beleidigungen.

Am Dienstagvormittag, 22.3.2022 ereignete sich gegen 08:40 Uhr an der Kreuzung Anheggerstraße und Langenweg ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 16-jähriger Fahrradfahrer befuhr die Anheggerstraße und wollte die Kreuzung geradeaus in den Langenweg hinein überqueren. Hierbei missachtete er jedoch die Vorfahrt eines 44-jährigen Pkw-Fahrers, welcher bei Grünlicht den Langenweg in Richtung Kolpingkreisel unterwegs war. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

(PI Lindau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.