22.3.2021 – Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst

23.3.2021 Kempten im Allgäu. Am 22.3.2021, gegen 13:30 Uhr, wurde der PI Kempten eine Geburtstagsparty in einer Wohnung in der Herbststraße in Kempten mit mehreren Personen mitgeteilt.

Durch die Geburtstagsparty fühlten sich die Nachbarn des Partyveranstalters massiv gestört.

Im Rahmen der durchgeführten Kontrollen trafen die Beamten acht Personen aus jeweils verschiedenen Haushalten an.

WERBUNG:

Alle waren zum Zeitpunkt der Kontrolle erheblich alkoholisiert und zeigten statt der erforderlichen Einsicht ein hohes Aggressionspotential gegenüber den eingesetzten Beamten, welche im Rahmen des Einsatzes unter anderem beleidigt wurden.

Die Beamten sprachen den anwesenden Personen einen Platzverweis aus. Zwei der Gäste nahmen die Streifen zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam, um die weitere Begehung einer Ordnungswidrigkeit von erheblicher Bedeutung zu verhindern.

Während der Ingewahrsamnahme versuchte einer der Beteiligten, die Handfesseln eines Polizeibeamten zu entwenden. Die Beamten verhinderten den Diebstahl durch die Anwendung unmittelbaren Zwangs.

Gegen die Beteiligten leitete die PI Kempten Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren ein.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus