21.8.2021 – Sachbeschädigung an Pkw und eventuelles Lockern von Radmuttern in Kaufbeuren

22.8.2021 Kaufbeuren. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Reifen eines Pkw vermutlich mit einem Messer durch eine bislang unbekannte Person zerstochen.

Der Pkw befand sich auf einer privaten Zufahrt im Stadtteil Hirschzell.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Als der Fahrzeughalter den Schaden bemerkte und ein Ersatzrad anbrachte, bemerkte dieser, dass die Radmuttern des betroffenen Rades deutlich weniger fest angezogen waren, als die der übrigen Räder.

Ob der unbekannte Täter auch die Radmuttern lockerte, oder ob es sich hierbei um ein technisches Problem handelt, ist bislang unklar.

Hinweise auf den Täter werden an die Polizeiinspektion Kaufbeuren erbeten, Tel.: 08341/933-0.

(PI Kaufbeuren)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus