21.3.2021 – Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis in Immenstadt unterwegs

22.3.2021 Immenstadt. Am Sonntag, gegen 14:45 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Immenstädter Polizei auf der Kreisstraße OA 5, Höhe Wertstoffhof, einen 45-jährigen Pkw-Fahrer.

Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann, der sich bereits über ein Jahr in Deutschland aufhält, nur eine kubanische Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Diese hätte er in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben lassen müssen.

Da der Mann weiterhin nach Alkohol roch, führten die Polizisten einen Alkoholtest, der ein Ergebnis von über 0,5 Promille ergab.

WERBUNG:

Der 45-Jährige und die 36-jährige Halterin des Pkw, die ihn hatte fahren lassen, müssen nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen.

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus