21.12.2021 – Unfall auf der A96 bei Mindelheim

22.12.2021 Mindelheim. Am Dienstagnachmittag (21.12.2021) befuhr ein 37-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes den linken der zwei Fahrstreifen der BAB 96 in Richtung München.

Auf Höhe der Anschlussstelle Mindelheim wollte er gerade einen rechts fahrenden Klein-Lkw mit Anhänger überholen, der von einem 23-jährigen polnischen Kraftfahrer gelenkt wurde.

Als er sich auf Höhe des Lkw-Hecks befand, wechselte dieser ebenfalls auf den linken Fahrstreifen.

Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung konnte der 37-Jährige einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Glücklicherweise waren beide Fahrzeugführer angeschnallt und wurden nicht verletzt.

Durch den Zusammenstoß wurde der Kühlergrill und die vordere Stoßstange des Mercedes (Sachschaden ca. 2.000 Euro) und beim Anhänger die hintere Stoßstange (Sachschaden ca. 1.000 Euro) beschädigt.

Die Autobahnpolizei Memmingen leitete gegen den Unfallverursacher ein Bußgeldverfahren ein. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, entrichtete er eine Sicherheitsleistung in Höhe der zu erwartenden Geldbuße.

(APS Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.