20.3.2022 – Nicht angezeigte Versammlung unter freiem Himmel in Lindau

21.3.2022 Lindau (Bodensee). Am frühen Sonntagnachmittag kam es in Lindau zu einer nicht angezeigten Versammlung unter freiem Himmel. Die Versammlung sollte zum Thema „Impfpflicht“ auf der Seebrücke durchgeführt werden.

An der Versammlung nahmen 14 Personen teil.

Aus Sicherheitsgründen im Zusammenhang mit dem starken Besucherverkehr über die Seebrücke wurde den Teilnehmern der nicht angezeigten Versammlung von der Polizei eine alternative Versammlungsfläche am Europaplatz zugewiesen.

Die Teilnehmer konnten dort in der Zeit von etwa 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr ihre Meinung zum Versammlungsthema an eine breite Öffentlichkeit kundtun. Die Versammlung selbst verlief störungsfrei.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Versammlungen unter freiem Himmel sind jedoch 48 Stunden vor ihrer Bekanntgabe bei der Versammlungsbehörde anzuzeigen. Das ist nicht erfolgt. Das Landratsamt Lindau erhält deshalb von der Polizei einen Bericht über die bekannt gewordenen Vorbereitungen und den Verlauf der Versammlung zur rechtlichen Überprüfung auf mögliche Verstöße gegen das Versammlungsrecht.

(PI Lindau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.