20.3.2021 – Unfall auf dem Schumacherring in Kempten

21.3.2021 Kempten im Allgäu. Am Samstagabend wurde auf dem Schumacherring ein Fußgänger leicht verletzt.

Der 39-jährige Mann überquerte zusammen mit einem Bekannten auf Höhe bzw. von der ARAL-Tankstelle aus kommend den Schumacherring. Einen Zebrastreifen gibt es hier nicht; die Stelle ist jedoch ziemlich gut ausgeleuchtet und es gab keinen Niederschlag oder eine sonstige Sichtbeeinträchtigung.

Gleichzeitig befuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Pkw den Schumacherring in Richtung Berliner Platz. Er sah die zwei Fußgänger zu spät und stieß trotz einer Vollbremsung frontal gegen den 39-jährigen Mann, der dadurch stürzte.

WERBUNG:

Wegen zunehmender Schmerzen am angefahrenen Bein ging der Mann am nächsten Tag ins Krankenhaus.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus