20.11.2021 – Einbruch in Lautrach

21.11.2021 Lautrach/Unterallgäu. Am Samstag, 20.11.2021, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter, im Zeitraum von 16:45 Uhr bis 20:00 Uhr, gewaltsam Zugang in ein Mehrfamilienhaus.

Durch den Täter wurde ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt, um so in das Anwesen zu gelangen. Im Haus hebelte der Täter eine Eingangstüre zu einer weiteren dortigen Wohnung auf.

Die beiden Wohnungen wurden durchsucht.

WERBUNG:

Zur Tatzeit befanden sich keine Anwohner vor Ort.

Es konnten Schmuckstücke und Bargeld erbeutet werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch das Aufhebeln des Fensters und der Wohnungstüre entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1600,- Euro.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden von der Polizeiinspektion Memmingen und dem Kriminaldauerdienst Memmingen vorgenommen.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen geführt.

Zeugen, welche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Memmingen, Tel. 08331-1000, zu melden.

(KPI Memmingen – KDD)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus