20.10.2020 – Unfall in Kempten

21.10.2020 Kempten im Allgäu. Am Dienstagnachmittag fuhr ein 11-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Feilbergstraße in Richtung Lindauer Straße, als er unvermittelt zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn wechselte.

Er wurde dort von einem vorbeifahrenden Pkw seitlich erfasst.

Der Junge wurde vom Rettungsdienst untersucht und konnte anschließend, da er nur leicht verletzt war, seinem Vater übergeben werden. Der Sachschaden beträgt ca. 200 EUR.

WERBUNG:

Aufgrund bislang vorliegender Zeugenaussagen wird davon ausgegangen, dass der Pkw-Fahrer den Unfall wohl nicht vermeiden konnte.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus