20.1.2015 – Unfall in Füssen

21.1.2015 Füssen/Ostallgäu. Am frühen Abend des 20.1.2015 kam es an der sogenannten Tunnelkreuzung in Füssen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Der 64jährige Verursacher übersah beim Linksabbiegen in die Kemptener Straße den im Gegenverkehr auf der B310 in Richtung Schwangau fahrenden Unfallgegner und rammte diesen frontal.

Bei einem der Fahrzeuge wurden die Airbags ausgelöst, beide Fahrer waren angeschnallt. Diesem Umstand haben sie es zu verdanken, dass sie unverletzt blieben.

WERBUNG:

Der Gesamtschaden dürfte nach ersten Schätzungen über 20.000 Euro liegen. Nach einer kurzen Sperrung für alle Richtungen, zur Bergung beider Autos, konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen.

(PI Füssen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus