20.1.2015 – Unfall am Residenzplatz Kempten

21.1.2015 Kempten im Allgäu. Gegen 19:45 überholte gestern ein 21-jähriger Kemptener mit seinem BMW einen ordnungsgemäß fahrenden Pkw Fahrer vor einer Linkskurve zwischen Galeria Kaufhof und dem Gerichtsgebäude.

Dabei fuhr er bei erlaubten 20 km/h mit weit überhöhter Geschwindigkeit.

Aufgrund der Geschwindigkeit kam er in der Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen die Mauer des Kemptener Gerichtsgebäudes.

WERBUNG:

Zudem überfuhr er ein Verkehrszeichen und beschädigte durch den Aufprall eine massive Sitzbank.

Nur mit Glück wurde niemand verletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

(VPI Kempten)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus