2.7.2022 – Alpinunfall auf der Gratelspitze

3.7.2022 Tirol. Am Vormittag des 2.7.2022 wanderte eine 57-jährige deutsche Staatsbürgerin in Begleitung ihres Mannes und ihres 13 Jahre alten Hundes von der Holzalm in Brixlegg auf den Gipfel der Gratelspitze.

Im Bereich des Gipfels verfing sich der Hund in der Leine und die Frau versuchte ihn zu befreien. Dabei geriet der Hund in Panik und biss die Frau in die rechte Hand.

Die Frau fiel dadurch nach eigenen Angaben in eine „Schockstarre“ und konnte auf Grund anhaltender Kreislaufprobleme nicht mehr absteigen.

Vom Ehemann wurde die Rettungskette in Gang gesetzt und die Frau wurde nach der Bergung durch die Besatzung des Notarzthubschraubers in das Krankenhaus Schwaz geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.