2.4.2022 – Alkoholisiert in Legau mit Hauswand kollidiert

Sonntag, 3. April 2022

3.4.2022 Legau. Am späten Abend des 2.4.2022 ereignete sich im Bereich der Leutkircher Straße in Legau ein Verkehrsunfall, welcher die Durchführung einer Blutentnahme und die Sicherstellung eines Führerscheines zur Folge hatte.

Ein 25-jähriger Führer eines Pkws kam aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem dortigen Treppengeländer und einer Hausfassade.

Durch die Kollision überschlug sich der Pkw und kam auf dem Fahrzeugdach zum Erliegen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der 25-Jährige konnte sich eigenständig aus dem Kraftfahrzeug befreien.

Durch den hinzugezogenen Rettungsdienst konnten bei diesem leichtere Verletzungen festgestellt werden, so dass weitere Untersuchungen im Krankenhaus notwendig waren.

Da im Rahmen der Unfallaufnahme bei dem Fahrzeugführer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt.

Dieser ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Nach Durchführung der Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins wurde gegen den Verkehrsteilnehmer ein Strafverfahren aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

(PI Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.