19.7.2014 – Unfall in Füssen

20.7.2014 Füssen/Ostallgäu. Am Samstagvormittag befuhr ein 29-jähriger Füssener mit seinem Pkw den Moosangerweg, als in einer Linkskurve plötzlich zwei Rehe über die Fahrbahn liefen.

Beim Ausweichmanöver geriet der Pkw-Fahrer ins Schleudern und fuhr in den Straßengraben.

Dabei fuhr er mehrere Büsche und kleinere Bäume um. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

WERBUNG:

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 6000 Euro, die Rehe kamen unbeschadet davon.

(PI Füssen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus