19.6.2015 – Hundebiss in Lindenberg

20.6.2015 Lindenberg. Am Freitag, gegen 17.10 Uhr, ging eine Dame mit ihrem Hund in der Staufner Straße spazieren. Der Hund der Dame biss schließlich einem Mann leicht in die Wade.

Die Frau wollte daraufhin dem Mann ihre Personalien nicht aushändigen, da ihrer Meinung nach nichts geschehen sei.

Der Mann erstattete schließlich Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung bei der Polizeiinspektion Lindenberg.

WERBUNG:

Die Dame hatte einen schwarzen Hund und nutzte ein blaues Kletterseil als Leine, sie war ca. 65 Jahre alt und hatte graue kurze Haare.

Personen, die sachdienliche Hinweise im Hinblick auf die Hundehalterin oder den Vorfall an sich geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Lindenberg in Verbindung zu setzen.

(PI Lindenberg).










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus