18.9.2022 – Schlägerei in Innsbruck

18.9.2022 Innsbruck/Tirol. Am 18.09.2022, gegen 00:00 Uhr, kam es in einem Nachtlokal in Innsbruck zu einem Raufhandel zwischen drei Gästen und fünf Personen der Security.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren dabei 8 Personen im Alter zwischen 17 und 49 Jahren beteiligt, wobei seitens der drei Aggressoren auch mit schweren Eisenstangen auf das Security-Personal losgegangen wurde.

Nachdem die Situation vor Ort sehr chaotisch und unübersichtlich war, kam es zum Einsatz von mehreren Polizeistreifen des Stadtgebietes Innsbruck.

Bei der Auseinandersetzung wurden, soweit bis jetzt bekannt, eine Person schwer und sieben Personen unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden von den Rettungsdiensten in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Im Zuge dieser Schlägerei kam es auch zu dem Diebstahl eines Mobiltelefons, welches bei einem der Beschuldigten gefunden, sichergestellt und dem Geschädigten unbeschädigt wieder ausgefolgt werden konnte.

Weitere Erhebungen und Einvernahmen zur Ursache der Schlägerei folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.