18.8.2019 – Mit Softairgewehr in Marktoberdorf auf Person geschossen

19.8.2019 Marktoberdorf. Am Sonntagabend hat ein 25-Jähriger offensichtlich sein neues Softairgewehr ausprobiert.

Ein 41-Jähriger erstattete Anzeige, weil er in seinem Garten von irgendetwas am Kopf getroffen wurde, wodurch er leicht verletzt wurde.

Bei der Überprüfung der Örtlichkeit ergab sich der Verdacht gegen den 25-jährigen. Bei ihm konnte ein Softairgewehr und auch Stahlkugeln sichergestellt werden.

WERBUNG:

Gegen ihn wird ein Verfahren wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, das Gewehr samt Zubehör wurde sichergestellt.

Ob die Schüsse gezielt oder ungezielt abgegeben wurde, wird nun von der Polizeiinspektion Marktoberdorf ermittelt.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus