18.10.2022 – Unter Alkoholeinfluss in Immenstadt mit dem Pkw gegen einen Stein gefahren

18.10.2022 Immenstadt/Oberallgäu. In der Nacht von Montag auf Dienstag stellte eine Streife der PI Immenstadt in der Straße „Am Galgenbichl“ einen abgestellten Pkw mit frischem Unfallschaden fest.

Auf der Rücksitzbank lag schlafend der 36-jährige Sohn der Fahrzeughalterin. Ein beim ihm durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von über 1,1 Promille.

Der Mann gab die Fahrereigenschaft zu, machte jedoch keine Angaben zur Fahrtstrecke oder zur Unfallörtlichkeit. Diese stellten Beamte dann später in Obereinharz fest, wo der Mann offensichtlich beim Wenden gegen einen Stein gestoßen war.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, außerdem stellten die Beamten seinen Führerschein sicher.

Der entstandene Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

(PI Immenstadt)