17.8.2014 – Gleitschirmfliegerin am Tegelberg verunglückt

18.8.2014 Schwangau/Ostallgäu. Am Sonntag, den 17.8.2014, gegen 18.30 Uhr, verunglückte eine 34-jährige Frau aus München bei ihrem Flug mit einem Gleitschirm.

Die Frau war mit ihrem Gleitschirm von der Bergstation am Tegelberg gestartet.

Beim Landeanflug in der Landezone erfasste sie vermutlich eine Windböe die den Gleitschirm zum trudeln brachte.

WERBUNG:

Die Gleitschirmfliegerin verlor dadurch die Kontrolle und stürzte aus ca. 6-8 Metern Höhe auf die Wiese. Sie wurde aufgrund der Schwere der Verletzungen ins Krankenhaus nach Murnau gebracht.

Nach ersten Ermittlungen liegt kein Fremdverschulden vor, keine Mängel am Fluggerät.

(PI Füssen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus