17.12.2021 – Unfallflucht in Lechbruck

18.12.2021 Lechbruck/Ostallgäu. Vergangenen Freitag beobachtete ein aufmerksamer Zeuge an einem Supermarktparkplatz in Lechbruck eine Verkehrsunfallflucht.

Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer stieß beim Rangieren gegen ein geparktes Fahrzeug und kümmerte sich nicht ordnungsgemäß um die Regulierung des Schadens.

Da der Unbeteiligte dies bemerkte, dokumentierte er mit Bildern die Situation und informierte die örtliche Polizeidienststelle.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Dank der Mithilfe konnte der Verursacher durch die Beamten im Nachgang identifiziert werden.

Ihn erwartet nun eine Strafanzeige, sowie der zivilrechtliche Anspruch, welcher durch den Sachschaden entstanden ist.

(PI Füssen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.