17.12.2021 – Unfall zwischen Tussenhausen und Türkheim

18.12.2021 Türkheim/Ostallgäu. Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2025 zwischen Tussenhausen und Türkheim ein Verkehrsunfall.

Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer musste verkehrsbedingt bremsen. Der hinter ihm fahrenden 37-jährige Pkw-Fahrerin gelang dies jedoch nicht, wodurch es zum Unfall kam.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 5500 Euro. Das Fahrzeug der 37-Jährigen wurde derart beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beide Verkehrsteilnehmer blieben glücklicherweise unverletzt.

Die Unfallverursacherin wurde wegen der begangenen Verkehrsordnungswidrigkeit verwarnt.

(PI Bad Wörishofen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus