17.10.2022 – Unfall in Memmingen

18.10.2022 Memmingen. Am Montag, 17.10.2022, befuhr ein 29-jähriger Fahrradfahrer gegen 17:30 Uhr den gemeinsamen Geh- und Radweg der Straße Am Einlaß in Memmingen in östlicher Fahrtrichtung.

Zeitgleich fuhr eine 54-jährige Radfahrerin ebenfalls auf dem Geh- und Radweg vom Zollergarten her kommend in nördliche Fahrtrichtung.

Im Kreuzungsbereich auf Höhe der Hausnummer 5 kam es zum Zusammenstoß der beiden, so dass die 54-Jährige stürzte und sich hierbei schwere Verletzungen zuzog (Thorax- und Knietrauma). Sie wurde zur stationären Behandlung in das Klinikum Memmingen verbracht.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

An ihrem Fahrrad wurde das Vorderrad verbogen, es entstand Sachschaden in Höhe von circa 70 Euro.

Beim 29-Jährigen, der unverletzt blieb, stellten die eingesetzten Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch fest, ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 0,68 Promille, weswegen eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Werbung:

An seinem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 50 Euro. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol ein.

(PI Memmingen)