17.1.2022 – Trunkenheit im Verkehr in Kempten

17.1.2022 Kempten (Allgäu). Am frühen Montagmorgen stellten Beamte der PI Kempten bei einem Pkw-Fahrer Anzeichen auf einen vorangehenden Alkoholkonsum fest.

Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille, weshalb im Anschluss durch die Beamten eine Blutentnahme veranlasst wurde.

Die Trunkenheitsfahrt hat für den 62-jährigen Fahrer eine Strafanzeige zur Folge, er muss mit einer Geldstrafe sowie dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Führerschein wurde hierzu beschlagnahmt.

(PI Kempten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.