16.8.2014 – Unfälle auf Achtalstraße

17.8.2014 Pfronten/Ostallgäu. Am Samstag Vormittag kam es auf der Achtalstraße in Richtung Österreich kurz vor der Grenze zum Sturz eines 33-jährigen deutschen Kradfahrers.

Dessen Motorrad rutschte auf regennasser Fahrbahn in einer Linkskurve weg und touchierte dabei eine Leitplanke.

Der Kradfahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Pfronten verbracht. An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.

WERBUNG:

Genau an der selben Stelle geriet am Nachmittag die 44-jährige Lenkerin eines Pkw aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern.

Das Fahrzeug der Schweizerin kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab und wurde erst durch die angrenzende Felswand gebremst. Verletzt wurde niemand, der Pkw, ein Ford Mustang aus dem Jahre 1968, erlitt jedoch einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

(PSt Pfronten)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus