16.7.2021 – Unfallflucht in Lechbruck

17.7.2021 Lechbruck/Ostallgäu. Am Freitagvormittag wurde die Polizeiinspektion Füssen über einen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Lechbruck informiert.

Hierbei parkte ein 84-Jähriger mit seinem Pkw aus einer Parklücke aus und prallte mit seinem Heck in das geparkte Fahrzeug eines 78-Jährigen.

Sowohl der geparkte Pkw als auch der des Unfallverursachers wurden am Heck beschädigt.

WERBUNG:

Der 84-jährige Fahrer entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle, ohne sich um die erforderliche Schadensregulierung zu kümmern.

Der Flüchtige konnte wenig später an seiner Wohnanschrift angetroffen werden.

Er gab an von dem Unfall nichts mitbekommen zu haben.

Da zumindest der Verdacht einer Straftat des unerlaubten Entfernens vom Unfallort vorliegt, wird nun gegen den 84-Jährigen ermittelt.

Insgesamt entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus