16.7.2014 – Unfall auf A96 zwischen Bad Wörishofen und Mindelheim

16.7.2014. Ein Auffahrunfall auf der A96 hat am Mittwochvormittag zu Verkehrsbehinderungen geführt.

Gegen 09:25 Uhr musste zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Mindelheim der Fahrer eines Kleintransporters, der in Richtung Memmingen unterwegs war, verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit reduzieren. Dies wurde von der 82-jährigen Fahrerin eines nachfolgenden Pkw zu spät bemerkt, weshalb sie auf den Kastenwagen auffuhr.

Sowohl die Unfallverursacherin als auch der Fahrer des Kleintransporters erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Unfalls war zunächst die komplette Fahrbahn Richtung Memmingen blockiert, was schnell zu einem Stau von mehreren Kilometern Länge führte.

WERBUNG:

Im weiteren Verlauf konnte der Verkehr über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 15.000 Euro geschätzt. Kurz nach 11 Uhr war die Bergung der Unfallfahrzeuge abgeschlossen und die Fahrbahn konnte für den Verkehr wieder vollständig frei gegeben werden.

(PP Schwaben Süd/West, 11:30 Uhr, OwC)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus