15.7.2021 – Unfall bei Lechbruck

16.7.2021 Lechbruck/Ostallgäu. Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Kreisstraße OAL 8 zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw.

Die Unfallbeteiligten fuhren von Bernbeuren kommend in Richtung Lechbruck. Kurz vor dem Kreisverkehr kam der 47-jährigen Fahrerin des ersten Pkw ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn entgegen, woraufhin die Dame am rechten Fahrbahnrand stehen blieb, um dem Einsatzfahrzeug freie Fahrt zu gewähren.

Auch die dahinter fahrende 49-jährige Autofahrerin blieb stehen.

WERBUNG:

Der Fahrer des dritten Fahrzeugs bemerkte die anhaltenden Fahrzeuge nach einer unübersichtlichen Stelle zu spät und fuhr der 49-jährigen Frau auf, dieses Fahrzeug wurde durch den Aufprall auf das vordere Fahrzeug aufgeschoben.

Die Frau des mittleren Fahrzeugs verletzte sich durch den Aufprall leicht. Sie konnte vom Rettungsdienst unmittelbar versorgt und in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus