15.2.2021 – Versammlung zum „Erhalt der Lebensfreude“ in Mindelheim

16.2.2021 Mindelheim. Am Rosenmontag, zum frühen Nachmittag hin, hatte der Veranstalter zu einem Demonstrationszug aufgerufen. Das Thema der Versammlung lautete „Erhalt der Lebensfreude“.

Anfänglich noch spärlich waren es schließlich rund 20 Erwachsene und drei Kinder, welche dem Aufruf folgten.

Da die erwartete Teilnehmerzahl von bis zu 80 Personen nicht erreicht wurde, bat der Versammlungsleiter um Änderung der im Bescheid aufgeführten Strecke, welche auch durch den Norden Mindelheims geführt hätte.

WERBUNG:

Dem Wunsch die Strecke zu verkürzen wurde nachgekommen. So zogen die bunt, in Faschingsmanier gekleideten Versammlungsteilnehmer von der Schwabenwiese, Gassnerplatz, Kaufbeurer Strasse, Frundsbergstrasse in die Innenstadt und von dort über die Georgenstrasse zurück zur Schwabenwiese.

Musikalisch untermalt wurde der Aufzug durch bekannte Stimmungsmusik.

Während dem knapp einstündigen Umzug kam es zu keinerlei Störungen.

(PI Mindelheim)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus