15.12.2021 – Unfallflucht in Memmingerberg

16.12.2021 Memmingerberg. Am Mittwoch, 15.12.2021, gegen 13:45 Uhr, befuhr eine PKW-Lenkerin die Künersbergerstraße und wollte bei Grünlicht den Kreuzungsbereich zur Augsburgerstraße überqueren.

Dabei bemerkte sie, dass drei Radfahrer, welche die Augsburgerstraße Richtung Memmingerberg fuhren, trotz Rotlicht in die Kreuzung einfuhren.

Die PKW-Lenkerin hielt deshalb an, was aber nicht verhindern konnte, dass einer der drei Radfahrer mit ihrem Fahrzeug kollidierte und sein Fahrrad gegen die Motorhaube geschleudert wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, stand dann der Radfahrer wieder auf und verließ die Unfallstelle.

Am PKW entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Der flüchtige Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Männlich, circa 180 cm groß, circa 20 Jahre alt, hagere Figur, hatte sehr dunkle Hautfarbe.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere, wer Angaben zur Unfallflucht bzw. dem Unfallflüchtigen machen kann. Mitteilungen unter der Rufnummer 08331/100-0.

(PI Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.