15.10.2021 – Unfall auf der B12 bei Waltenhofen

17.10.2021 Waltenhofen/Oberallgäu. Am Freitagabend gegen 21:15 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Kleintransporter samt Anhänger und insgesamt drei aufgeladenen PKW die B12 in Richtung Kempten.

Etwa 6 Kilometer vor der Ausfahrt Waltenhofen wurde das Gespann von einem unbekannten PKW-Fahrer überholt und geschnitten.

Als der 35-jährige Fahrer aufgrund des rücksichtslosen Überholvorganges sein Gespann abbremsen musste, geriet dieses ins Schlingern, brach aus und verunfallte letztendlich.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Hierbei löste sich zudem der Anhänger vom Zugfahrzeug.

Der Transporter kam samt seinem aufgeladenen PKW entgegen der Fahrtrichtung an der Mittelschutzplanke zum Liegen.

Der Anhänger, welcher die beiden weiteren PKW aufgeladen hatte, kam im Grünstreifen zum Stehen.

Es entsandt ein Gesamtschaden von circa 30.000,- Euro.

Die B12 wurde auf etwa 150 Meter durch Fahrzeugteile und Geröll verunreinigt.

Für die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn musste die B12 in Fahrtrichtung Kempten etwa 1 Stunde komplett gesperrt werden.

Hinweise zu dem Vorfall und dem flüchtigen PKW-Fahrer nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer (0831) 9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus