14.5.2015 – Brand in Oberreute

15.5.2015 Oberreute. Am gestrigen Donnerstag kam es zu einem Zimmerbrand in einem Anwesen in Hinterschweinhöf, bei dem dessen 61-jähriger Bewohner eine Rauchgasvergiftung erlitt.

Gegen 17.30 Uhr brach das Feuer in dem alten landwirtschaftlichen Anwesen aus, das lediglich von dem 61-Jährigen bewohnt wird.

Dieser Mann hatte das Feuer gemeldet und wurde anschließend vom Rettungsdienst mit einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus gebracht.

WERBUNG:

Bei dem Brand, der von den Feuerwehren aus Oberreute und Lindau bekämpft wurde, entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Nach den Ermittlungen der Kripo Lindau zur Brandursache ist davon auszugehen, dass der unsachgemäße Umgang des Bewohners mit einer Lötlampe zu dem Brand führte.

(PP Schwaben Süd/West, 15.10 Uhr, Bl)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus