14.4.2022 – Verkehrsunfälle in Lindau

Freitag, 15. April 2022

15.4.2022 Lindau (Bodensee). Zu einem klassischen Rechts-vor-links-Verstoß kam es am Freitagmittag in der Hoyerbergstraße. Dabei übersah eine 83-jährige Autofahrerin einen 57-jährigen Mann, der mit einem Leichtkraftrad unterwegs war.

Allerdings kam er aus einer Straße, die er gar nicht hätte befahren dürfen. Der Mann blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt, wobei der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen auf ca. 1.000 Euro geschätzt wird.

Im weiteren Verlauf kam es dann jedoch zu einem weitaus kurioseren Folgeunfall.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die 83-Jährige war mit der Bedienung des Automatikgetriebes ihres Fahrzeuges wohl etwas überfordert.

Sie wollte ihr Fahrzeug in der abschüssigen Hoyerbergstraße parken, vergaß dabei aber offensichtlich sowohl den Hebel auf Parkstellung zu stellen als auch die Handbremse anzuziehen. Das Fahrzeug rollte deshalb alleine ca. 20 Meter bergab und kam erst an einem massiv gemauerten Torpfosten zum Stehen.

Wie hoch der Schaden an dem Pfosten ist, kann noch nicht abgeschätzt werden. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

(PI Lindau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.