14.2.2015 – Unfall bei Arbeiten mit Schneefräse in Hirschegg im Kleinwalsertal

15.2.2015 Hirschegg/Kleinwalsertal. Am 14.2.2015, um 14:15 Uhr, führte ein 54 Jahre alter Mann mit einer Schneefräse die Schneeräumung seiner Zufahrt durch.

Während der Arbeit griff er mit der Hand in den Auswurf, um einen Eisklumpen zu entfernen.

Dabei klemmte es ihm die Hand durch die rotierende Fräse ein. Die FFW Hirschegg und Riezlern, die mit 4 Fahrzeugen und 24 Mann ausrückten, mussten ihn aus der mißlichen Lage befreien.

WERBUNG:

Der Mann zog sich schwere Verletzungen an drei Fingern der linken Hand zu und wurde vom HS “Gallus 1″ in das LKH Feldkirch geflogen.

Polizeiinspektion Kleinwalsertal










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus