13.4.2022 – Schwerer Rodelunfall am Tegelberg

Donnerstag, 14. April 2022

14.4.2022 Schwangau. Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Sommerrodelbahn am Tegelberg ein Unfall. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt.

Nach bisherigen Stand der Ermittlungen fuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem Rodel mit hoher Geschwindigkeit auf den vor ihr fahrenden Rodel auf. Dieser war mit einem 41-jährigen Vater und seinem fünfjährigen Sohn besetzt.

Alle Personen wurden durch den Aufprall aus ihren Rodeln geschleudert. Der Bub wurde lediglich leicht verletzt und war nach kurzer Untersuchung durch den Rettungsdienst nicht weiter behandlungsbedürftig.

Die 22-Jährige brachte der Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Sie hatte sich Verletzungen am Bein und Gesicht zugezogen.

Der 41-jährige Vater wurde mit Verdacht auf schwerere Verletzungen unbekannter Ursache vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Aufgrund des Hubschraubereinsatzes war der Betrieb für Gleitschirmflieger am Tegelberg für rund eine Stunde gesperrt.

(PI Füssen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.