12.7.2021 – Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung in Kempten

13.7.2021 Kempten (Allgäu). Am 12.7.2021, gegen 23:45 Uhr, randalierte ein 39-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus im Säulingweg in Kempten.

Als dieser von einem 38-jährigen Nachbarn auf sein Fehlverhalten angesprochen wurde, kam es zu einer Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der 39-Jährige seinen Kontrahenten beleidigte und verbal mit dem Tode bedrohte.

Als die eingesetzten Beamten an der Tatörtlichkeit eintrafen, richtete der 39-Jährige seine Aggressionen gegen diese.

WERBUNG:

Aufgrund seines Verhaltens musste der 39-Jährige mittels unmittelbarem Zwang zur Polizeidienststelle in Kempten verbracht werden. Hierbei beleidigte er die eingesetzten Beamten, leistete Widerstand und versuchte das Einsatzfahrzeug zu beschädigen, indem er dagegen trat.

Eine Ingewahrsamnahme des 39-Jährigen zur Unterbindung der Begehung weiterer Straftaten war unerlässlich.

Es wurden mehrere Verfahren wegen Beleidigung, Bedrohung, versuchter Sachbeschädigung, versuchter Körperverletzung und Widerstand eingeleitet.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus