12.2.2015 – Unfall in Fischen

13.2.2015 Fischen im Allgäu. Sein Vorhaben die B19 zu überqueren endete für einen Mann mit schwersten Verletzungen.

Am Donnerstag gegen 22.00 Uhr, war der 29-jähriger Fußgänger von der Ortsmitte Fischen kommend in Richtung B19 unterwegs.

Als er auf Höhe zur gegenüberliegenden Mühlenstraße in einem dunklen Bereich die Bundesstraße queren wollte, wurde er von einem aus Richtung Oberstdorf kommenden Pkw-Fahrer frontal erfasst.

WERBUNG:

Der alkoholisierte Fußgänger wurde mit schwersten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Zwischenzeitlich ist der Mann außer Lebensgefahr.

Wegen der Unfallschwere und zu weiteren Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der 60-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

(PP Schwaben Süd/West, 10:05 Uhr, OwC)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus