12.1.2021 – Unfall in Füssen

13.1.2021 Füssen. Am Dienstagmittag wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall im Füssener Westen gerufen.

Ein 62-jähriger Mann war mit seinem Pkw gegen eine Laterne geprallt. Diese wurde dabei komplett aus der Verankerung gerissen.

Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden und es musste abgeschleppt werden. Die Laterne muss vollständig erneuert werden.

WERBUNG:

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.

Als Unfallursache gab der Mann an, dass ihm Dokumente vom Beifahrersitz gerutscht seien, die er während der Fahrt aus dem Fußraum aufheben wollte.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus