11.5.2022 – Fahren ohne Fahrerlaubnis in Memmingen

12.5.2022 Memmingen. Wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich nun ein Memminger verantworten, den Beamte der Grenzpolizeigruppe am 11.05.2022 in der Buxacher Straße kontrollierten.

Der 49-Jährige lenkte ein Gespann aus Kleintransporter und großem Anhänger, war aber lediglich im Besitz der gewöhnlichen Fahrerlaubnisklasse B für Pkws.

Gegen den Fahrzeughalter, der auch Arbeitgeber des 49-Jährigen ist und mit ihm im Fahrzeug saß, leiteten die Beamten ebenfalls ein Strafverfahren ein.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Er steht im Verdacht, seinen Mitarbeiter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermächtigt zu haben.

(PI Memmingen – GPG)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.