11.4.2021 – Betroffener filmt in Amendingen Polizei bei Anzeigenaufnahme

12.4.2021 Memmingen. Am Sonntag, 11.4.2021, gegen 21:30 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung in Memmingen/Amendingen auf einem Parkplatz einen 21-jährigen Mann, der mit seinem PKW unterwegs war.

Sein Pkw fiel auf, nachdem es mehrere Fehlzündungen gegeben hatte.

Bei der genauen Kontrolle stellte sich heraus, dass am Fahrzeug diverse technische Veränderungen durchgeführt wurden, die zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis führten.

WERBUNG:

Es wurde daraufhin sichergestellt und abgeschleppt.

Die Maßnahme und das Gespräch mit den Polizeibeamten nahm der Betroffene verbotenerweise auf seinem mitgeführten Smartphone auf.

Das Smartphone wurde im Anschluss ebenfalls gegen den Willen des Mannes sichergestellt.

Ihn erwartet nun neben Erlöschen der Betriebserlaubnis auch eine Anzeige wegen der Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus